Arbeitsrecht

Beim Arbeitsrecht geht es rund um die Erwerbstätigkeit. Das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist geprägt von immer neuen Herausforderungen. Dabei kommt es aus rechtlicher Sicht auf viele Bestimmungen an, die in unterschiedlichen Gesetzen und Verordnungen zu finden sind: Betriebsverfassungs-, Kündigungsschutz-, Jugendarbeitsschutz-, Arbeitszeitgesetz, Mutterschutzgesetz, Teilzeit- und Befristungsgesetz, BGB usw. Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes (BAG) kommt prägend für das gesamte Rechtsgebiet hinzu, denn zu einem erheblichen Teil ist das Arbeitsrecht sogenanntes Richterrecht. Ein zusammenfassendes „Arbeitsgesetzbuch“ existiert nicht. Wir beraten Sie in Ihren Fragen von A bis Z, von Abmahnung über Arbeitsvertrag, Arbeitszeit, Abfindung, Entgelt / Lohn / Gehalt, Kündigung, Krankheit, Elternzeit, Urlaub bis Zeugnis.

Kündigung

Sie haben eine Kündigung Ihres Arbeitgebers erhalten? Sie wollen Ihrem Arbeitnehmer kündigen? Sie wollen Ihr eigenes Arbeitsverhältnis kündigen? Sie müssen immer die Form und die Frist beachten. Wir helfen Ihnen dabei. Insbesondere wenn Sie gegen eine Kündigung klagen wollen, laufen kurze Fristen.

Urlaub

Eingereichter Urlaub wurde gestrichen? Was ist mit den restlichen Urlaubstagen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses? Was ist mit den Urlaubstagen aus dem letzten Jahr? Urlaubssperre bekommen? Urlaub kann man in bares Geld umwandeln! Wir helfen Ihnen dabei.

Zeugnis

Sie haben ein schlechtes Zeugnis bekommen? Sie benötigen dringend ein Zwischenzeugnis? Die typischen Floskeln in Ihrem Zeugnis fehlen? Wir helfen Ihnen, damit Ihrem beruflichen Weiterkommen nichts im Wege steht.

Arbeitsvertrag

Sie haben keinen schriftlichen Arbeitsvertrag? Sie haben einen Arbeitsvertag, der dutzende Seiten umfasst? Viele Regelungen in Ihrem Arbeitsvertag sind vielleicht unwirksam! Wir helfen Ihnen dabei, damit Sie während Ihrer Arbeitszeit wissen, was Sie dürfen und was nicht.

Probezeit

Ihre Probezeit beträgt 6 Monate? Was müssen Sie in der Probezeit beachten? Gilt für Sie das Kündigungsschutzgesetz nach der Probezeit?

Geringfügige Beschäftigung

Muss Ihr Minijob angemeldet werden? Welche Rechte haben sie als 450-€-Aushilfe? Urlaub? Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall? Wir helfen Ihnen dabei, damit Sie Ihre Rechte kennen.

Haftung des Arbeitnehmers

Sie haben als Arbeitnehmer keine Versicherung? Sie verrichten gefahrgeneigte Arbeit? Ihnen wurde der Lohn gekürzt, weil Sie etwas beschädigt haben? Das muss nicht immer richtig sein. Wir helfen Ihnen.

Abmahnung

Sie haben eine Abmahnung erhalten? Sie wollen einen Arbeitnehmer abmahnen? Die Abmahnung ist die Vorstufe zur Kündigung. Es gilt auch hier Fristen und eine bestimmte Form zu beachten. Auf die genaue Formulierung kommt es an. Vielleicht ist Ihre Abmahnung unwirksam? Wir prüfen sie für Sie.

Überstunden

Sie machen unbezahlte Überstunden? Wieviel darf man dem Arbeitnehmer ohne Ausgleich zumuten? Wie sollen die Überstunden kompensiert werden? Es findet kein Ausgleich statt? Wir helfen Ihnen bei der gerechten Gestaltung.

Lohnabrechnung

Sie blicken bei der Abrechnung nicht durch? Es fehlt Geld? Sind die Abzüge richtig berechnet? Wir helfen bei der ordnungsgemäßen Erstellung und Durchsetzung der Ansprüche.

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Sie sind dauererkrankt? Wie lange muss der Arbeitgeber weiterzahlen? Was ist mit einer weiteren (vielleicht anderen)Krankheit? Sie haben während der Krankheit eine Kündigung bekommen? Sie wollen dem Arbeitgeber kündigen, weil er immer krank ist? Was ist das Krankengeld? Wir helfen Ihnen, damit Sie das bekommen, was Ihnen zusteht.


Arbeitsrecht

Erfahren Sie mehr über MRWAF