Helmut Ponat ist als Notar a.D. („außer Dienst“) noch immer im Dienst: Mit Erreichen des 70. Lebensjahres ist man als Notar zwar von der Berufsordnung gehalten den Platz für jüngere Kollegen zu räumen, gleichwohl stellt Herr Ponat seine Erfahrung weiterhin dem Team zur Verfügung.

Herr Ponat ist seit dem Jahre 1965 als Rechtsanwalt in Warendorf zugelassen und war seither (ab 1968) überwiegend als Notar in Warendorf tätig, weshalb seinem geschulten Auge keine rechtliche Fallgestaltung fremd ist. Auch im Bereich der anwaltlichen Tätigkeit greift das Team gerne auf seine Erfahrungen zurück. Bei erbrechtlichen Problemen entfaltet der Senior gerne seine Kreativität. Dies kommt unseren Mandanten in jeder Hinsicht zugute.

Fachbereiche

Erfahren Sie mehr über MRWAF